Eine starke Wirtschaft für alle

Eine starke Wirtschaft für alle

Eine starke Wirtschaft für alle

Starke Wirtschaft

getty

Als SPD arbeiten wir daran, unser Land wieder auf einen guten Wachstumskurs zu bringen. Die CDU versucht uns einzureden, Deutschland müsse sich zwischen wirtschaftlicher Stärke und sozialer Sicherheit entscheiden und will im Sozialbereich radikal kürzen. Wir sagen: Wirtschaftliche Stärke und soziale Sicherheit gehören zusammen.

Sozialdemokratische Wirtschaftspolitik ist eine, von der das ganze Land profitiert. Sie setzt die richtigen Impulse für Wachstum und rückt die Menschen in den Mittelpunkt, die unser Land am Laufen halten, egal ob im Betrieb, in der Familie, im Verein, als Selbstständige oder Kreative.

Das sind unsere Vorschläge für eine starke Wirtschaft für alle:

Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich.

Eine starke Wirtschaft für alle Empfohlener Inhalt von YouTube

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der unsere Inhalte ergänzt. Du kannst ihn mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Mit deinem Klick erklärst du dich damit einverstanden, dass dir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Unser Plan für eine starke Wirtschaft

Wirtschaft? Können wir! Und zwar so, dass alle davon profitieren.

01:00 Min. | 16.03.2024

Jetzt in die SPD!

Mitglied werden

close

Steuerliche Hinweise

Die Lohn- / Einkommensteuer ermäßigt sich um 50 Prozent der Beiträge und / oder Spenden an politische Parteien, höchstens jedoch um 825 Euro, im Falle der gemeinsamen steuerlichen Veranlagung von Paaren um 1.650 Euro. Diese Ermäßigung gilt damit für Beiträge und / oder Spenden bis zum insgesamt 1.650 Euro, bei gemeinsamer Veranlagung bis zu 3.300 Euro (§ 34 g EStG).

Darüber hinaus gehende Spenden und / oder Beiträge bis zu weiteren 1.650 Euro bzw. 3.300 Euro können als Sonderausgaben geltend gemacht werden (§10 b EStG).

Teilen der Seite:

Eine starke Wirtschaft für alle

Wir machen Wirtschaftspolitik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich.

Hier weiter lesen…

Loading

👋
Unser Newsletter

Tragen Sie sich ein, um regelmäßig neue Infos in ihren Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

2024-03-18